SI SI EN DE

Divemaster

Der DIVEMASTER Kurs gibt dir die Möglichkeit, andere Taucher während des Tauchens zu beaufsichtigen und Tauchlehrern während der Tauchkurse zu helfen.

Der DIVEMASTER Kurs ist der erste Schritt in das professionelle Tauchen. Nach dem erfolgreich abgeschlosenem Kurs gemäß der Norm EN14153-3 erhält der Kandidat ein Zertifikat, aus dem die Kompetenz und die Mitgliedschaft in der PSS als „Professional“ hervorgeht. Der DIVEMASTER Kurs repräsentiert ein wichtiges Übergangsniveau des Tauchers. Zuvor war der Taucher nur für sich und seinen Tauchpartner verantwortlich. Nach dem Kurs übernimmt DIVEMASTER die Verantwortung für die Sicherheit aller Taucher, die von ihm beim Tauchgang begleitet werden. DIVEMASTER kann letztendlich zur Unterstützung von Tauchlehrern während Der Kursen eingesetzt werden. Hilfe bedeutet, zu einem bestimmten Zeitpunkt im Aufsichtsprozess des Unterrichts ersetzt zu werden, wenn die Kandidaten zum ersten Mal im Wasser sind. Wie jedes andere berufliche Niveau erfordert auch die DIVEMASTER-Qualifikation eine jährliche Erneuerung der Zertifizierung.

DIVEMASTER Kursanforderungen:
- PSS DEEP DIVER Zertifizierung oder Zertifizierung in einer vergleichbaren Stuffe,
- FIRST AID Zertifizierung und Ausbildung in Erster Hilfe und kardiopulmonaler Wiederbelebung,
- SCUBA RESCUE DIVER Zertifizierung.

Mindestens 60 Protokollierte Tauchgänge im Logbuch der folgenden Stuffen:
- mindestens 50 Tauchgänge nach dem abgeschlossenen Kurs AOWD/Junior AOWD,
- mindestens 30 Tauchgänge unter verschiedenen Umgebungsbedingungen - Tiefe von mehr als 30 Metern, horizontale Sichtweite von mindestens 2 Metern, Wassertemperatur von weniger als 10 Grad, Strömung von 0,25 m / s - 0,5 Knoten,
- tauchen in verschiedenen Umgebungen (Seen, ruhiges Meer, tropisches Meer, Felsiger-, Sand- oder Korallenboden, Nachttauchgänge, eingeschränkte Sicht usw.).

Altersanforderungen: Mindestens 18 Jahre alt,
Minimale formale Bildung: Berufsschule (IV. Abschluss),
Vor dem Kurs muss der Kandidat ein ärztliches Attest vorlegen, das die Fähigkeit zur Durchführung von Tauchaktivitäten bestätigt. Eine Selbstbestätigung ist nicht zulässig, wenn der Kandidat selbst Arzt ist,
Verantwortlichkeitserklärung, wo / wenn das Gesetz dies verlangt,
Eigene Tauchausrüstung.

Sonstige Kursvoraussetzungen:
- theoretische Stunden: 20 Stunden (Selbststudium eingeschlossen),
- praktische Stunden außerhalb des Wassers: min 20 Stunden,
- praktische Stunden im Wasser: min 10 Stunden,
- Selbststudium (vor dem Kurs muss der Kandidat sein allgemeines Tauch- und PSS-Wissen erneuern),
- Schwimmfähigkeitstest und Fähigkeitstest mit eigener Tauchausrüstung (gemäß PSS-Standards).

PREIS: 500,00 Eur/Mitglieder und 530,00 Eur/Nichtmitglieder des  FEEL DEEP Tauchclub, Kursteilnehmer zahl selbst Dienste des Tauchzentrums (Benutzung vom Zentrum und Flaschenfüllung).

Anmeldung - Divemaster

CAPTCHA Image

Info

Für alle weitere Informationen zu den Tauchkursen können Sie uns per Email unter diving@feeldeep.si oder telefonisch unter +386/41/761-295 (Thomas - wir sprechen Deutsch) kontaktieren.

PSS Tauchkurse

Der FEEL DEEP Tauchclub bietet Tauchkurse durch PSS – Professional Scuba Schools Tauchschule, die heute als eine der besten Tauchschulen gilt und in allen Bereichen der Tauchaktivitäten funktioniert. Unter ihrer Schirmherrschaft vereint die Ausbildung von Tauchern in allen Kategorien von Tauchen, von Apnoe, Rekreation, technischem und professionellem Tauchen und auch Notfällen. In unserem Tauchclub können Sie folgende Tauchkurse absolvieren:

- OWD/Junior OWD (Open Water Diver)
- AOWD/Junior AOWD (Advanced Open Water Diver)
- NITROX Diver
- Dry Suit Diver
- Deep Diver
- Rescue diver
- Divemaster
- Refresh Kurs

PSS besitzt ein RSTC - Zertifikat, das die Qualität und die Gleichwertigkeit von Tauchkursen garantiert. Erfahren Sie mehr über die Struktur der Ausbildung und der PSS-Schule auf www.pssworldwide.org.